Letzte Hilfe Kurse für Kinder und Jugendliche

Letzte Hilfe für Kinder und Jugendliche vermitteln Basiswissen und Orientierung sowie einfache Handgriffe für die Begleitung schwerstkranker Menschen.

Kinder und Jugendliche lernen, was sie für ihre Mitmenschen am Ende des Lebens tun können.

Das Wissen um LETZTE HILFE und Umsorgung von schwerkranken und sterbenden Menschen muss (wieder) zum Allgemeinwissen werden.

Anmeldung unter:

kinder@palliativteam-frankfurt.de

Ansprechpartner: Dr. Sabine Becker und Holger Fiedler 069/95932008100

Projektleitung: Dr. med. Georg Bollig, PhD, MAS Palliative Care, DEAA

Würdezentrum Frankfurt, KinderPACT Hamburg, KinderPalliativ Südhessen

Für wen? … alle Kinder ab 8 Jahren

  • in Schulen
  • Konfirmanden
  • Kommunion
  • andere Kinder – und Jugendgruppen

Warum für Kinder?

Kinder sind auch betroffen

Kindgerechte Aufbereitung

Berücksichtigung kindlicher Bedürfnisse

Kein Thema, über das Erwachsene gerne mit ihren Kindern sprechen

Kursinhalte

Das kleine 1×1 der Sterbebegleitung

Reflexion über die Normalität des Sterbens als Teil des Lebens

Mögliche Beschwerden die Teil des Sterbeprozesses sein können

Mögliche kindgerechte Handlungsoptionen

Wir überlegen gemeinsam, wie man Abschied nehmen kann und besprechen unsere Möglichkeiten und Grenzen

Auf Kinder ausgerichtete regionale Unterstützungsangebote im Umgang mit Sterben, Tod und Trauer

WICHTIG:

Die Lerninhalte werden altersentsprechend angepasst und spielerisch von speziell für diese Themen ausgebildeten Kursleitern in 4 x 45 min vermittelt

Der Kurs ist kostenfrei und wird über Spenden finanziert.